Stevia rebaudiana (syn. Eupatorium rebaudianum)

Ursprünglich stammt die Stevia-Pflanze aus dem südlichen Teil von Südamerika. Sie wurde das erste mal in Brasilien und Paraguay kultiviert. Schon vor Hunderten von Jahren wusste man von der intensiven Süße der Stevia und nutzte sie gerne, um Tee zu süßen - auch als Naturheilmittel ist sie dort bekannt.

Auch heute noch gibt es ein hohes natürliches Vorkommen in den beiden Ursprungsländern. Selbstverständlich wurde die Stevia auch nach Asien exportiert. In Ländern wie Korea und Japan gilt sie sogar als das meistverwendete Süßungsmittel und selbst Europa und die USA haben die Pflanze inzwischen für sich entdeckt.

Einige wissenschaftliche Studien beweisen mittlerweile die gesundheitliche Unbedenklichkeit der Pflanze, so dass man sie gefahrlos verzehren kann.

Die Inhaltsstoffe der Stevia

Doch warum ist die Stevia eigentlich so süß? Genau genommen ist dies einem recht komplexen Molekül, dem so genannten Steviosid, zu verdanken. Dieses ist ein Glukosid, welches sich aus Steviol, Sophorose und Glukose zusammensetzt.Diese einzigartige Zusammensetzung macht Stevia zu einer Pflanze, die eine etwa 10- bis 20-fache Süßkraft von Zucker besitzt - und dabei noch um einiges gesünder ist.

Stevia bietet im Vergleich zu normalem Zucker einige ganz klare Vorteile, die nicht von der Hand zu weisen sind. So beinhaltet der Süßstoff Steviosid so gut wie keine Kalorien, was Produkte, die mit Stevia gesüßt sind, zu einer weitgehend kalorienarmen Alternative machen. Darüber hinaus ist Stevia völligen natürlichen Ursprungs und enthält keinerlei synthetische, gesundheitsschädigende oder gar giftige Bestandteile. Bei der Produktion sind weder eine Gärung noch eine Fermentation notwendig.
Selbst Kinder können Stevia bedenkenlos verzehren, da die Pflanze geschmacksverstärkend, aber nicht suchterzeugend wirkt. Für die Verdauung ist Stevia äußerst förderlich, ebenso wird angenommen, dass ein regelmäßiger Verzehr den Hunger auf Fettiges und Süßes hemmt. Ähnliches wird übrigens auch in Bezug auf Alkohol und Tabak verwendet, konnte aber bisher noch nicht wissenschaftlich bestätigt werden.

Aus gesundheitlicher Sicht gibt es ebenso einige positive Aspekte, die die Stevia-Pflanze zu einer überzeugenden Alternative gegenüber Zucker machen.

In Deutschland ist Stevia erst seit kurzer Zeit frei auf dem Markt erhältlich. Hierzulande steht das Potenzial der Pflanze noch ganz klar in den Startlöchern: Bisher sind nur wenige Lebensmittel in Supermärkten erhältlich, in denen Stevia statt Zucker enthalten ist, während dies in den USA längst normal geworden ist. Es bleibt daher zu erwarten, dass die Pflanze in den nächsten Jahren noch deutlich an Beliebtheit zunehmen wird.

Produkt-finder

Zu den Produkten:  Stevia
« Zurück
PRODUKTE ZUM BEITRAG
  1. 100 gr. Stevia Kristallklar - BITTERFREI TOP Qualität !

    Kristallener Extrakt der Steviapflanze (Rebaudiana Bertoni) , ohne Aspertame (bitterfrei).

    zum Produkt...
  2. 500 gr. Stevia Kristallklar Unser TOP SELLER

    Kristallener Extrakt der Steviapflanze (Rebaudiana Bertoni) , ohne Aspertame (bitterfrei).

    zum Produkt...
  3. 5 gr. Stevia Premium Pulver - PROBIERPAcKUNG

    Extrakt der Steviapflanze (Rebaudiana Bertoni) , ohne Aspertame (bitterfrei).

    zum Produkt...
  4. 200 gr. Stevia Kristallklar Unser TOP SELLER

    Kristallener Extrakt der Steviapflanze (Rebaudiana Bertoni) , ohne Aspertame (bitterfrei).

    zum Produkt...
Plissee

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.