Über Guaraná

Ursprünglich stammt die Guarana-Pflanze aus den Tropen, wo sie auch heute noch wächst. Gerade dann, wenn sie wild wächst, wird sie schnell mehrere Meter hoch, schlingt sich dann um Bäume und klettert sogar an ihnen hoch. Auch heute noch wird Guarana in vielen tropischen Regionen angebaut, wie beispielsweise im brasilianischen Amazonasgebiet. Die Pflanze gedeiht in feuchtwarmem Klima am besten, so wird sie für die kommerzielle Verwendung außerdem in Mittelamerika oder in Uruguay angebaut. Hierzulande wäre der Anbau ausschließlich in einem angepassten Gewächshaus möglich.

Es gibt einen klaren Unterschied zwischen der Zucht-Guarana-Pflanze und der wilden-Guarana-Pflanze. Die Anbausorte wächst stets als Strauch und nicht als Rebe, sie wird bis zu drei Meter hoch. Guarana vermehrt sich entweder durch Stecklinge oder auch durch Samen - einfacher ist jedoch die Vermehrung mit Stecklingen. Im Amazonasgebiet ist keinerlei Aussaat notwendig, da Insekten für die notwendige Bestäubung sorgen.

In der Regel beginnt die Blütezeit der Guarana schon im März, wenn die Regenperiode langsam endet. Ab Sommer ist eine erste Ernte der Früchte möglich. Rodungen sollten bei der Guarana-Ernte vermieden werden, ideal ist eine Abernte per Hand. Die Früchte werden anschließend zum Trocknen ausgebreitet und dann weiter verarbeitet.

Guarana wirkt bekanntlich ganz ähnlich wie ein Aufputschmittel und ist ein echter Wachmacher, jedoch ist es im Gegensatz zu Koffein deutlich verträglicher, da es auf einer pflanzlichen Basis beruht.

Damit die Pflanzen ertragreich wachsen, müssen sie während ihrer Reifezeit regelmäßig von Unkraut befreit werden. Die Ernte findet jeden zweiten Tag statt, anschließend werden die Früchte sofort weiter verarbeitet. Zunächst befreit man sämtliche Samen in einem Wassertank von ihrem Samenmantel. Nun werden sie getrocknet, was das schnelle Verderben verhindert. Sind die Früchte danach gewaschen und eingeweicht, mahlt man sie unter Zugabe von Wasser zu einer Art Paste. Die Paste wird zu kleinen Barren geformt, was in vielen Regionen noch von Hand geschieht. Als Letztes findet der Räuchervorgang statt. Am Ende ähnelt das Produkt optisch einer schmalen Salami, dieses wird noch gemahlen und ist dann bereit für den Verkauf. Dieses Pulver wird von dort aus in die gesamte Welt exportiert.

Guarana heute

Guarana ist inzwischen auf der ganzen Welt in den verschiedensten Formen erhältlich: Sowohl als Konzentrat als auch als Pulver und Getränk kann man es kaufen. Hierzulande sind vor allem Energiedrinks mit Guarana sehr beliebt - gerade deshalb, weil dieser Stoff rein pflanzlich ist, schätzen viele Menschen Guarana und konsumieren es lieber als gewöhnliche Energydrinks mit normalem Koffein. Der größte kommerzielle Anbau findet heutzutage im Amazonas-Bundesstaat in Brasilien, ganz in der Nähe der Stadt Maués, statt. Pro Jahr werden dort etwa 4.000 Tonnen Guarana-Samen geröstet. Etwa 70 % werden alleine für die Getränke-Industrie zur Herstellung von Energydrinks genutzt. Der Rest wird unter anderem in Apotheken oder auch an Naturkostgeschäfte verkauft.

Produkt-finder

Zu den Produkten:  Guarana
« Zurück
PRODUKTE ZUM BEITRAG
  1. Guarana Pulver 1000 gr.

    Reines Guarana Pulver in einem wiederverschliessbaren Bodenstandbeutel.

    zum Produkt...
  2. Guarana Kapseln 415mg 300 Stück Natürliches Koffein, Energie, mehr Leistung

    Reines Guarana gepresst in Kapseln in einem wiederverschliessbaren hochwertigen Beutel.

    zum Produkt...
  3. Guarana Kapseln 415mg 100 Stück Natürliches Koffein, Energie, mehr Leistung

    Reines Guarana gepresst in Kapseln in einem wiederverschliessbaren hochwertigen Beutel.

    zum Produkt...
  4. Guarana Pulver 100 gr.

    Reines Guarana Pulver in einer wiederverschliessbaren hochwertigen Aufprell-Schnapp-Verschluss Dose.

    zum Produkt...
  5. Guarana Kapseln 415mg 500 Stück Natürliches Koffein, Energie, mehr Leistung

    Reines Guarana gepresst in Kapseln in einem wiederverschliessbaren hochwertigen Beutel.

    zum Produkt...
Plissee

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.